Ja zur Sport- und Schwimmhalle, nein zum Waldrodungs-Standort

Um diesen Wald geht es

Um diesen Wald geht es

Update:
Gemeinderatsmehrheit und Gemeindeverwaltung gehen unbeirrt den Weg der Waldvernichtung weiter. Nun wurden im betroffenen Gebiet Schautafeln aufgestellt, die uns das umweltschädliche Projekt schmackhaft machen sollen. Lesen Sie hier die Kommentare des Bund Naturschutz zu den Schautafeln:

Kommentare zur Schautafel 1 der Gemeinde

Kommentar zur Schautafel 2 der Gemeinde

Hier geht es zur Website der Initiative “Rettet den Schulwald”

Unsere Gemeinderatsfraktion und Bürgermeisterkandidat Martin Feldner bekennen sich klar zum Neubau einer Sport- und Schwimmhalle, aber gegen die überflüssige Rodung von Wald für diesen Bau. Die Standortentscheidung ist auf Grund falscher Informationen zustande gekommen und muss deshalb erneut diskutiert werden.

Pressemitteilung vom 14.1.2020

Argumente des Bund Naturschutz gegen den Neubau im Wäldchen

Informationen zu Tieren im Schulwäldchen

Übersicht Ausgleichsflächen

 

 

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld